Willkommen im Netzwerk Soziokultur Bern!

Die Plattform für Interessierte und Fachpersonen, die im Kanton Bern im soziokulturellen Bereich tätig sind. Egal, ob studierend, ausgebildet oder quereinsteigend.


Gut zu wissen



Soziokulturelle Animation - Du verstehst nur Bahnhof?

Die Charta der Soziokulturellen Animation gibt kurz und bündig Antworten darauf.

 

In Videoporträts kommen Fachpersonen zu Wort und es werden typische Berufsfelder vorgestellt. 



Aktuelles


21. Oktober 2018

Einladung

Soziokultur-Stammtisch zum Thema: Labor Soziokultur 2019

Wir treffen uns am DenkTrunk von AvenirSocial. Nico Scholer, Soziokultur Schweiz, stellt uns den aktuellen Stand der Planung vor. Das Thema ist "Sichtbarkeit denken und schaffen - Stärkung der Soziokulturellen Animation nach aussen".

Danach spinnen wir gemeinsam an Ideen für das Rahmen- und/oder Abendprogramm weiter: 

 

6. November 2018 um 18:00 Uhr in der Stube im PROGR Bern

 

Wir freuen uns, mit euch am Labor Soziokultur 2019 weiter zu tüfteln! Um euer leibliches Wohl sorgt sich Avenir Social. Herzlichen Dank!



28. August 2018

Save the date!

Das Labor Soziokultur kommt 2019 nach Bern

Im Labor wird der Frage nach gegangen, wie die Inhalte der "Charta Soziokulturelle Animation" an wen konkret adressiert werden können. Der Fokus liegt bei der Stärkung der Soziokulturellen Animation nach aussen - sie soll sichtbarer gemacht werden. 

 

Das Labor findet am 28. März 2019 in der Heitere Fahne statt. 

 

Noch bis zum 30. August 2018 könnt ihr Themen fürs Labor 2019 hier einbringen. Ihr findet dort zudem weitere Informationen zur Veranstaltung. 



30. April 2018

Einladung

Info-Abend Studium Soziokulturelle Animation

Die Hochschule Luzern - Soziale Arbeit kommt nach Bern, um den zukunftsträchtigen Studiengang "Soziokulturelle Animation" vorzustellen. Das Netzwerk Soziokultur wird auch vor Ort sein:

 

16. Mai 2018 um 19:00 Uhr in der Stube im PROGR Bern

 

Vielen Dank fürs Streuen in euren Netzwerken!



18. April 2018

Mitmachen

Ab sofort Unterschriften sammeln!

Die Sozialhilfe im Kanton Bern soll um 8% bis 30% gekürzt werden. Diese Einsparungen hätten gravierende Folgen für die Betroffenen. Das Komitee "Wirksame Sozialhilfe" stellt deshalb der Sozialhilfegesetzrevision einen Volksvorschlag gegenüber. Mehr Infos und Argumente hier.

 

Unterschreibt, was das Zeug hält und sammelt fleissig Unterschriften in eurem privaten und beruflichen Umfeld. MERCI!

 

Solidarische Grüsse



26. Februar 2018

Rückblick

Mitgliederversammlung 2018

Gerne geben wir euch einen Einblick in die vergangene Mitgliederversammlung vom 19. Februar 2018.

Im Protokoll findet ihr aktuelle Informationen aus dem Netzwerk Soziokultur Bern und alle Beschlüsse. Viel Spass beim Stöbern :)

 

Liebe Grüsse

Nicole, Annika, Ursina, Nadja



12. Februar 2018

Mitmachen

Nationale Kampagne "Sozial ausgebildet"

Zugunsten einer besseren Qualität in der Sozialen Arbeit. Im Gegensatz zu vielen anderen Bereichen sind die Berufe der Sozialen Arbeit in der Schweiz nicht geschützt und die Berufsbezeichnungen sind nicht an eine bestimmte Ausbildung gebunden. 

 

Deshalb jetzt unterschreiben und die Kampagne unterstützen.

 

 



9. Januar 2018

Einladung

Mitgliederversammlung 2018

Wir laden alle Mitglieder des Vereins "Netzwerk Soziokultur Bern" sowie weitere Interessierte zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2018 ein. Teilnahme offen für alle, egal ob Mitglied oder nicht.

Montag, 19. Februar 2018 um 18:30 Uhr im Berner GenerationenHaus

Hier geht's zum Programm

 

Wir freuen uns auf euch!

Nicole, Annika, Nadja



7. Januar 2018

Einladung

Regionales Austausch-treffen AvenirSocial

Wärmstens empfehlen wir das Neueste von AvenirSocial Region Bern & Wallis - das erste regionale Austauschtreffen "Denk Trunk" für Fachpersonen der Sozialen Arbeit. Mehr Infos

 

Donnerstag, 11. Januar 2018 um 18:00 Uhr in der Stube im PROGR (Speichergasse 4, Bern)



28. November 2017

Mitmachen

Sozialen Kahlschlag stoppen!

Der soziale Kahlschlag ist in vollem Gange. Es wurden drastische Kürzungen bei der Spitex, bei Menschen mit Beeinträchtigungen, in der Sozialhilfe und bei der Psychiatrie durchgesetzt. Weitere drohen bei geflüchteten Menschen, im Sozialwesen und bei der Bildung. Wir haben genug! Wir sehen SCHWARZ!



Unterstützt durch: